Testosteronersatztherapie: Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit und Lösungen zur Erhaltung der reproduktiven Gesundheit

Traitement de remplacement de la testostérone : impact sur la fertilité et solutions pour préserver sa santé reproductive
Table des matières

Die Testosteronersatztherapie (TRT) kann das Leben von Millionen von Männern, die unter niedrigen Testosteronwerten leiden, verändern. Aber birgt diese Behandlung auch Risiken für Ihre zukünftige Fruchtbarkeit? Im Gegensatz zu anabolen Steroiden wird TRT von Ärzten für Fälle zugelassen, in denen Männer unter einem Testosteronmangel leiden, und die viel niedrigere Dosierung führt zu weniger Nebenwirkungen, da das Medikament reguliert ist. In einigen Fällen können Sie TRT über den NHS erhalten, aber um lange Wartelisten zu vermeiden, können Sie sich auch von zugelassenen privaten Spezialisten wie Alphagenix testen und Medikamente verschreiben lassen.

Anzeichen, die darauf hindeuten, dass Sie unter einem niedrigen Testosteronspiegel leiden könnten.

Hier sind einige Symptome, die auf einen niedrigen Testosteronspiegel hinweisen können:

  • Verminderte Libido: Dies ist eines der häufigsten Symptome im Zusammenhang mit einem niedrigen Testosteronspiegel, da dieses Hormon für die Libido verantwortlich ist.
  • Schlaflosigkeit: Der Energiemangel wird nicht durch ein weiteres häufiges Symptom eines niedrigen Testosteronspiegels unterstützt: Schlaflosigkeit.
  • Fettleibigkeit: Die körperliche Fitness ist ein Bereich, der durch niedrige Testosteronwerte stark beeinträchtigt werden kann, was dazu führen kann, dass manche Männer mit ungesunden Körperfettwerten zu kämpfen haben.
  • Depression: Niedrige Testosteronwerte werden bei Männern oft fälschlicherweise als Depression diagnostiziert, da die Symptome Energiemangel und schlechte Laune sehr ähnlich sind.
  • Antriebslosigkeit: Die Kombination von depressiven Symptomen und Energiemangel kann zu Antriebslosigkeit führen, die sich erheblich auf Ihre Lebensqualität auswirken kann.
  • GeringeresSelbstvertrauen: All dies kann das Selbstwertgefühl und das geistige Wohlbefinden untergraben, zumal viele Männer mit niedrigem Testosteronspiegel sich schämen und still leiden.

Langfristige Folgen, wenn der niedrige Testosteronspiegel nicht behandelt wird.

Während die akuten Symptome eines niedrigen Testosteronspiegels schon verheerend genug sind, können sie langfristig noch größere Auswirkungen haben, wenn sie nicht behandelt werden. Unbehandelte Testosteronwerte können zu verschiedenen Gesundheitsproblemen führen, darunter ein erhöhtes Risiko für Osteoporose, Herzinfarkte und sogar Brustkrebs. Es gibt auch Erkrankungen wie das Klinefelter-Syndrom, bei dem Personen mit einem zusätzlichen X-Chromosom geboren werden, was sich auf den Testosteronspiegel auswirken kann.

Risiken im Zusammenhang mit der Testosteronersatztherapie

Für Männer, die unter niedrigen Testosteronspiegeln leiden, kann die TRT eine wirksame und gesundheitsfördernde Lösung sein. Wenn wir unserem Körper synthetisches Testosteron zuführen, kann dies seine natürliche Testosteronproduktion verlangsamen, um die Situation auszugleichen. Männer, die bereits einen niedrigen Testosteronspiegel haben, haben häufig Probleme mit der Spermienproduktion. Bevor Sie mit der TRT beginnen, sollten Sie immer eine medizinische Fachkraft konsultieren.

Wie können Sie die Gesundheit Ihrer Spermien während der TRT erhalten?

1. Überwachung der Spermiengesundheit: Bevor Sie mit der TRT beginnen, sollten Sie Ihre Spermien testen lassen. Auch wenn Sie nicht vorhaben, in naher Zukunft Kinder zu bekommen, ist es entscheidend, dass Sie vor Beginn der TRT über die Anzahl und Beweglichkeit Ihrer Spermien Bescheid wissen. Sie können dann während der TRT alle paar Monate die Gesundheit Ihrer Spermien überwachen. Wenn Sie Veränderungen in der Gesundheit Ihrer Spermien feststellen, besprechen Sie dies mit Ihrem Arzt, um die Dosis anzupassen, Ihre Spermien einzufrieren oder andere Behandlungsmöglichkeiten zu erwägen. 2. Ziehen Sie das Einfrieren Ihrer Spermien in Betracht: Wenn Sie sich Sorgen um Ihre zukünftige Fruchtbarkeit machen, könnte eine Option darin bestehen, Ihre Spermien vor Beginn der TRT als Sicherheitsnetz einzufrieren, falls Sie im Laufe der Zeit eine Abnahme der Anzahl beweglicher Spermien feststellen sollten. Im Gegensatz zu Krebspatienten ist das Einfrieren von Spermien für Männer unter TRT nicht ohne weiteres über den NHS verfügbar, aber es gibt mehrere private Optionen für die Kryokonservierung, wenn Sie diesen Weg einschlagen möchten. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass während einer Testosteronersatztherapie zwar Risiken für die Fruchtbarkeit bestehen können, eine angemessene Überwachung und Gespräche mit medizinischem Fachpersonal jedoch dazu beitragen können, diese Risiken zu mindern und bei Bedarf geeignete Maßnahmen zur Erhaltung der Fruchtbarkeit zu ergreifen.

Partagez la publication :

A Lire Aussi :