Unfruchtbarkeit verstehen und Optionen zur Familiengründung

Comprendre l’Infertilité et les options pour démarrer une famille
Table des matières

Eine Realität, die viele Paare betrifft

In den Industrieländern ist die Rate der Paare mit Fruchtbarkeitsproblemen seit mehreren Jahrzehnten stabil geblieben. Allerdings hat die Zahl der Paare, die wegen dieses Problems medizinische Hilfe suchen, zugenommen. Da ein Drittel der Fälle auf weibliche Unfruchtbarkeit und ein weiteres Drittel auf männliche Unfruchtbarkeit entfällt, ist es für beide Partner wichtig, einen Fruchtbarkeitsspezialisten aufzusuchen, wenn sie Schwierigkeiten mit der Empfängnis haben.

Wann sollte man einen Fruchtbarkeitsspezialisten aufsuchen?

Generell gilt: Wenn eine Frau unter 35 Jahren seit einem Jahr erfolglos versucht, schwanger zu werden, oder wenn eine Frau über 35 Jahren nach einem sechsmonatigen Versuch nicht schwanger werden kann, sollte sie einen Fruchtbarkeitsspezialisten aufsuchen. Wenn ein Paar mehr als drei Jahre lang unbehandelt Schwierigkeiten mit der Empfängnis hat, liegen die Chancen auf eine spontane Empfängnis je nach Ursache der Unfruchtbarkeit bei 0 % bis 3 % pro Monat.

Unerklärliche Unfruchtbarkeit: ein anhaltendes Rätsel.

In etwa 5 % bis 10 % der Fälle bleiben die genauen Gründe für die Unfruchtbarkeit unbekannt. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass unbekannte ätiologische Faktoren an diesen Situationenunerklärter Unfruchtbarkeit beteiligt sind.

Häufige Ursachen für Unfruchtbarkeit und medizinische Behandlung.

Ihr auf Fruchtbarkeit spezialisierter Arzt kann verschiedene Erkrankungen behandeln, die Ihre Empfängnisfähigkeit beeinträchtigen können, darunter :

  • Endometriose
  • Polyzystisches Ovarialsyndrom (PCOS)
  • Probleme mit dem Eisprung
  • Wiederholte Fehlgeburten
  • Anomalien in der Gebärmutter, den Eileitern und/oder den Eierstöcken.
  • Männliche Unfruchtbarkeit

Männliche Unfruchtbarkeit: häufige Ursachen

Männliche Unfruchtbarkeit wird häufig durch Probleme wie erektile Dysfunktion, eine unzureichende Spermienzahl oder eine geringe Spermienbeweglichkeit verursacht.

Eine individuelle Betreuung für jedes Paar

Wenn Sie bereit sind, Ihre Fruchtbarkeitsprobleme mit einem Fachmann zu besprechen, wird unser engagiertes Team von Spezialisten mit Ihnen zusammenarbeiten, um einen individuellen Behandlungsplan zu erstellen. Dieser Plan wird Ihnen helfen,Ihre Erfolgschancen bei der Verwirklichung Ihres Traums, eine Familie zu gründen, zumaximieren. Hier sind einige Behandlungsmöglichkeiten, die Teil Ihres Weges sein könnten:

  • Medikamentöse Behandlung zur Stimulierung des Eisprungs
  • Intrauterine Insemination (IUI)
  • In-vitro-Fertilisation (IVF)
  • Intrazytoplasmatische Spermieninjektion (ICSI)
  • Spende von Eizellen oder Spermien
  • Leihmutterschaft für eine andere Person (GPA)

Emotionale Unterstützung: ein Schlüsselaspekt des Prozesses.

Es ist wichtig zu betonen, dass die Behandlung von Unfruchtbarkeit nicht auf die medizinische Versorgung beschränkt ist. Es geht auch darum, Ihnen emotionale und psychologische Unterstützung zu bieten, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Der Weg zur Elternschaft kann steinig sein, aber unser multidisziplinäres Team ist da, um Sie bei jedem Schritt zu begleiten.

Fazit: Wagen Sie es, trotz Unfruchtbarkeit von einer Familie zu träumen.

Viele Paare sind von Unfruchtbarkeit betroffen und die Gründe dafür können vielfältig und manchmal unerklärlich sein. Dank des medizinischen Fortschritts stehen jedoch zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung, die eine erfolgreiche Elternschaft möglich machen. Zögern Sie nicht, einen Fruchtbarkeitsspezialisten aufzusuchen, wenn Sie Schwierigkeiten mit der Empfängnis haben, da Ihnen eine optimale Betreuung und persönliche Unterstützung angeboten werden, um Ihren Traum von einer eigenen Familie zu verwirklichen.

Partagez la publication :

A Lire Aussi :