Die Gewürznelke als Aphrodisiakum: Eigenschaften, Zubereitung und Gefahren

Le clou de girofle comme aphrodisiaque : propriétés, préparation et dangers
Table des matières

In der traditionellen Medizin werden Gewürznelken seit Jahrhunderten als Aphrodisiakum verwendet. Ihnen werden zahlreiche medizinische Eigenschaften zugeschrieben, die von der Schmerzlinderung über die Behandlung von Verdauungsstörungen bis hin zu Mundgeruch und Rheuma reichen. Gewürznelken haben auch einen Ruf als Aphrodisiakum, ebenso wie andere Produkte wie Viagra oder Member XXL. Lassen Sie uns die Vorteile von Gewürznelken für Männer untersuchen.

Eigenschaften und Nutzen von Gewürznelken

Der wichtigste aktive Bestandteil von Gewürznelken ist Eugenol, das in vielen Mundspülungen oder antiseptischen Produkten enthalten ist. Dieser Inhaltsstoff ist auch in einigen entzündungshemmenden Medikamenten enthalten, die zur Linderung von Muskel- und Bänderentzündungen eingesetzt werden. Gewürznelken sollen auch Verdauungsbeschwerden wie Blähungen oder Völlegefühl behandeln. Darüber hinaus gehören sie zu den Lebensmitteln mit dem höchsten Gehalt an Antioxidantien. Obwohl keine wissenschaftliche Studie diese Eigenschaften formell bestätigt, scheint die Verwendung von Gewürznelken in Medikamenten, die auf dem französischen Markt erhältlich sind, glaubwürdig. Was den Ruf von Gewürznelken als Aphrodisiakum betrifft, so ist auch dieser nicht wissenschaftlich belegt. Was man jedoch sagen kann, ist, dass ein mäßiger Konsum von Gewürznelken die allgemeine Gesundheit verbessert, was für das sexuelle Verlangen nur von Vorteil sein kann. Da Testosteron das Hormon schlechthin ist, das den Sexualtrieb anregt, ist es möglich, dass Gewürznelken eine positive Wirkung auf den Sexualtrieb haben. Es gibt diesbezüglich keine wissenschaftliche Gewissheit, aber eine positive Vermutung, dass sie ein Aphrodisiakum sind.

Zubereitung und Verzehr von Gewürznelken

  • Die einfachste Art, Gewürznelken zu konsumieren, um von ihrer aphrodisierenden Wirkung zu profitieren, ist, sie aufzubrühen.
  • Sie können Gewürznelken auch in Ihre täglichen Mahlzeiten integrieren.
  • Wenn Sie Gewürznelken als Tee zu sich nehmen, sollten Sie darauf achten, dass Sie nicht mehr als eine Tasse pro Tag zu sich nehmen.
  • Bei gemahlenen Gewürznelken wird empfohlen, nicht mehr als 0,1 bis 0,3 Gramm pro Tag zu sich zu nehmen.
  • Wenn sie in Form von ätherischem Öl eingenommen werden, sind 2 ml die maximale Menge, die nicht überschritten werden darf.

Es ist wichtig, diese Dosierungen einzuhalten, um unerwünschte Nebenwirkungen zu vermeiden. Gewürznelken können Nebenwirkungen haben, insbesondere wenn sie überdosiert werden. Es ist daher ratsam, vor Beginn einer Behandlung mit Gewürznelken einen Arzt zu konsultieren. Auch bei ätherischen Ölen ist Vorsicht geboten, da sie oft hochkonzentriert sind und Verbrennungen oder Reizungen verursachen können, wenn sie in unverändertem Zustand direkt auf die Haut aufgetragen werden.

Gefahren und Vorsichtsmaßnahmen beim Verzehr von Gewürznelken

Vom Verzehr von Gewürznelken wird strengstens abgeraten für :

  • Schwangere oder stillende Frauen,
  • Kinder unter zwölf Jahren.

Bei Zweifeln oder anhaltenden Problemen im Zusammenhang mit der Libido ist es ratsam, einen Sexualwissenschaftler zu konsultieren. Dieser kann Ihnen helfen, die Ursache für Ihre Beschwerden zu finden und Ihnen eine geeignete Lösung vorschlagen. Zögern Sie nicht, ihm von Ihrem Gewürznelkenkonsum zu erzählen, damit er dies bei seiner Diagnose berücksichtigen kann. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Gewürznelken zwar zahlreiche gesundheitliche Vorteile bieten, ihre Wirksamkeit als Aphrodisiakum jedoch nicht wissenschaftlich belegt ist. Ihr Verzehr kann jedoch dazu beitragen, die allgemeine Gesundheit zu verbessern und dadurch das sexuelle Verlangen zu fördern. Sie sollten jedoch die empfohlenen Dosierungen einhalten und im Zweifelsfall einen Arzt konsultieren.

Partagez la publication :

A Lire Aussi :